Tradition

Royal Ahrend wurde 1896 gegründet und ist ein international führender Hersteller von Büromöbeln, der sich verpflichtet hat, Endabnehmern in der ganzen Welt äußerst kooperative und nachhaltige Arbeitsumgebungen zu bieten.

UNSERE TRADITION

UNSERE TRADITION

Königliche Ahrend ist seit 1896 im Geschäft. Unsere beispiellose Tradition prägt die Art und Weise, wie wir heute Geschäfte machen.

Was vor über 120 Jahren als kleines Familienunternehmen begann, ist heute eines der größten und nachhaltigsten Büromöbelunternehmen Europas. Wir sind sehr stolz auf unsere, aus vier innovativen Marken bestehende Familie, die gemeinsam auf eine mehr als 300-jährige Tradition zurückblicken kann.

Kaum erwachsen gründete Jacobus Ahrend 1896 mit Hilfe seiner Mutter die Firma Ahrend. Seine Arbeit nahm er zuhause, in Amsterdam auf, wo er 1897 ein Büro erwarb. Sein Unternehmen wuchs schnell und schon 1913 hatte er vor den Toren von Amsterdam Niederlassungen gegründet. Im Laufe der Zeit erweiterte sich seine Produktpalette, und 1926 stellte er sein erstes Möbelprogramm vor. In der Ahrend-Fabrik ‚De Globe‘ wurden Holzmöbel hergestellt, wobei sich Ahrend ab den 1930er Jahren verstärkt mit Herstellern von Stahlmöbeln einließ. Diese Hersteller, Oda und ‚De Cirkel‘, wurden 1967 in die Ahrend-Gruppe aufgenommen, als das Büromöbel-Sortiment noch weiter ausgebaut wurde. Am 25. März 1996 feierte Ahrend sein 100-jähriges Bestehen. Von ihrer Majestät der Königin nahm Ahrend stolz das Prädikat ‚königlich‘ in Empfang, und infolgedessen wurde das Ahrend-Logo neu entworfen und mit einer kleinen Krone versehen. In ihrer heutigen Form besteht die Firma Royal Ahrend aus einem Portfolio von vier bekannten Marken: Ahrend, Gispen, Presikhaaf und TECHO.

Innovation lag uns schon immer im Blut. Unsere Designklassiker wie unsere Lampen, Revolt, Result, Mehes, Gispen 412 und Giso haben immer dafür gesorgt, dass wir der Konkurrenz einen Schritt voraus bleiben. All diese Produkte sind Musterbeispiele für Innovation, Design und Qualität und werden deshalb weltweit in Museen ausgestellt.

Die von uns entworfenen Produkte wirken so einfach, und genau darin liegt ihre Stärke. Kein unnötiges Detail. Minimalistisch? Ja. Zeitlos? Absolut. Unsere Philosophie lautete schon immer: Was funktional sein muss, soll auch schön sein. Durch den Verzicht auf Details bleibt nur das Wesentliche: ein funktionales, nachhaltiges Design. Royal Ahrend arbeitet weiterhin mit angesehenen Designern wie Willem Hendrik Gispen, Wim Rietveld, Friso Kramer, Rolf Hay, Frans de la Haye, Richard Hutten und Wim Quist zusammen, die alle diese zeitlosen Produkte mitgestaltet haben.

Das kollektive Erbe und die gemeinsamen Werte, die uns zusammengeführt haben, leiten weiterhin unser Bestreben, international führend zu sein, indem wir inspirierende und hochgradig kooperative Arbeitsbereiche kreieren und bereitstellen, die sich durch Haltbarkeit, Ergonomie und Flexibilität auszeichnen. So leisten wir einen positiven Beitrag zu Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Menschen.